Ironblogging Bodensee

Die Regeln sin einfach:
– Mitmachen kann, wen ein Blog hat.
– Es ist wöchentlich ein Blogpost zu schreiben. (Stichzeit: Sonntag 23:59h)
– Wer nur bla bla schreubt, ist selbst schuld.
–  Wer nicht bloggt schuldet der Kasse 5 EUR
– Man kann Jährlich 4 Wochen ‚Urlaub‘ nehmen, in denen man nicht bloggen muss.
– Die Kasse wird gemeinsam verfrühstückt (oder verdinnert oder vergrillt…)

Bei Teilnahmeinteresse:

BItte Blogname und BlogURL an oliver.gassner ((@)) gmail.com
Stichwort: „Ironblogging Bodensee“

PS: Zum Bodensee gehört, wer sich zum Bodensee zugehörig fühlt.

9 Gedanken zu „Ironblogging Bodensee

  1. Pingback: Startschuss der Iron Blogger Bodensee auf dem #bcbs13 › it's a hoomygumb

  2. Mark Leinemann

    Hab mich heute nun auch angemeldet und wollte das jetzt mal rumzwitschern – Frage: welchen Hashtag nehmen wir? Meine Vorschläge:

    1. #ironbloggingbs
    2. #ironblogsee
    3. #ironbodensee
    4. #ironbloggingsee
    5. #ironbloggingbodensee (finde ich viiiiel zu lang)

    Freue mich auf Feedback, Voting etc. und wenn ihr andere Vorschlage habt, nur zu, einfach hier als Kommentar reinstellen.

    Iron-ische Grüsse – Mark

    Antworten
  3. oliverg Beitragsautor

    Wie wäre #ibbodensee
    a) nicht zu lang
    b) macht neugierig wegen bodensee
    c) iron irritert glaub ich eher

    nachteil: blog niocht drin
    warum nicht einfach
    #blogbodensee
    ohne das i?

    Ist vielseitiger verwendbar 😉

    Aber da wir v.a. Bloggen und nicht primär twittern …

    Antworten
    1. Jens A. Heim

      Wie heissen wir denn nu?
      Ich persönlich finde #ibbodensee und #ironblogsee am besten.
      Den See solten wir schon drin haben. Und das Eisen auch 🙂 Zumindest als „i“ oder „ib“

      Heisse Grüße
      Jens

      Antworten
  4. Die Streunerin

    Hallo,

    ich müsste mal unseren Urlaub anmelden…
    Wir würden vom 29.07. bis 18.08. Urlaub machen (also die 3 Wochen Handwerkerferien)
    Wie ist das, wenn ich 3 Wochen Urlaub anmelde und wir evtl. doch nur 2 Wochen Urlaub machen??

    Liebe Grüße,
    Die Streunerin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.